1/3

Wohnumfeld-

gestaltung

"Frederiksgabe" in Norderstedt

Gestaltung des Wohnumfeldes für eine genossenschaftliche Wohnanlage in Norderstedt. Die geplante Reihenhaussiedlung besteht aus sechzehn Wohneinheiten. Die attraktiven und nutzerfreundlichen  Freianlagen können gemeinsam genutzt werden. Die Erdgeschosswohnungen erhalten im  Süden jeweils eine Terrasse mit einem kleinen Gartenbereich, der vornehmlich der privaten Nutzung vorbehalten ist.

 

Bildquelle: Sprenger von der Lippe Architekten, Moka-studio

 

LandscapeDesign of a residential area for a cooperative housing project in Norderstedt. The planned row houses consist of sixteen residential units. The attractive garden can be shared by the members of the housing cooperative. Each of the ground floor apartments in the south have a terrace with a small garden area, which is reserved primarily for private use.

PROJEKTART

Wohnumfeldgestaltung

PROJEKTSTATUS

Projekt in Bearbeitung

​​

PROJEKTPARTNER

Sprenger von der Lippe

Architekten

Hannover - Hamburg

TING Projekte Schwentinental

ORT

Norderstedt

LAND

Deutschland