Landeshaus Kiel

Der Beitrag zum Realisierungswettbewerb „Freianlagen Landeshaus“ in Kiel belegte den 3. Platz.

 

Das Landeshaus Kiel ist der Sitz der Landesregierung des Landes Schleswig-Holstein. Eine großzügige Eingangsgestaltung führt die Besucher des Landeshauses zum Eingang.

 

Auf der Rückseite befinden sich große Rasenquarrés, mit Lichtfliesen effektvoll hervorgehoben. Granitkuben dienen als Sitzgelegenheiten und bilden in Intarsien die Kreise des Bundeslandes ab. „Segel“ aus Beton – als maritimes Motiv - leiten zu den Tiefgaragenabgängen.

 

Eine breite Treppe führt zur Promenade, der Kiellinie und macht das Gelände des Landeshauses für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier steht ein großer Granit-Stehtisch, der als Ort für politische Diskussionen, Medienveranstaltungen und den Austausch zwischen den Bürgern und Politikern dient.

 

Eine Lichtfuge im Stützmauerwerk an der Treppenanlage wird über die Promenade und auch unter Wasser weitergeführt und thematisiert die Verbindung des Bundeslandes mit dem Meer.

 

The contribution to the realization competition "Freianlagen Landeshaus" in Kiel took 3rd place.

 

The Landeshaus Kiel is the seat of the state government of Schleswig-Holstein. A generous entrance design leads the visitors of the country house to the entrance.

 

On the back are large lawn quarrés, effectively highlighted with light tiles. Granite cubes serve as seating and inlaid form the districts of the federal state. "Sails" made of concrete - as a maritime motif - lead to the underground car park outlets.

 

A wide staircase leads to the promenade, the “Kiellinie” and makes the grounds of the “Landeshaus” accessible to the public. Here stands a large granite bar table that serves as a venue for political discussions, media events and exchanges between citizens and politicians.

 

A light gap in the retaining masonry on the stairs is continued on the promenade and under water and focuses on the connection of the state with the sea.

PROJEKTART

Öffentlicher Raum

Landeshaus

PROJEKTSTATUS

Wettbewerb

3. Preis

ORT

Kiel

LAND

Deutschland

KONTAKT

© 2017 by Wagner Landschaftsarchitektur - Kiel - Rostock

Wagner Landschaftsarchitektur

Dr. -Ing. Jörn Wagner
Freier Landschaftsarchitekt

 

Feldstraße 73

24105 Kiel
Tel. +49 431 350 52
Fax +49 431 350 53

Joachim-Jungius-Str. 9

18059 Rostock

Tel. +49 381 290 633 96

Fax +49 381 290 687 13

Mail: landschaftsarchitekt.wagner@t-online.de

BE IN 
TOUCH