Erich-Weinert-Grundschule Greifswald

Die Neugestaltung des Schulhofes der Erich-Weinert-Schule schafft einen für die Schüler attraktiven Freiraum, der sich in Teilbereiche gliedert und unterschiedliche Nutzungsangebote macht.

 

Der Schulhof bietet größere befestigte Freiflächen, um dem Bewegungsdrang der Schüler in den Pausen gerecht zu werden sowie Sitzmauern zum Verweilen und zahlreiche Spiel- und Ausstattungselemente. Die Markierungen der Asphaltflächen können als Verkehrsgarten genutzt werden. Unweit der großen Baumgruppen werden sogenannte „Netz-Sitze“ angeboten. Eine große Sandspielfläche mit zahlreichen Spielgeräten steht insbesondere den Grundschülern zur Verfügung.

 

Durch eine Terrassierung mit Stufen wird ein „Klassenraum im Freien“ geschaffen der sich für Gruppenarbeiten und Unterricht bei gutem Wetter eignet.

 

Zur angrenzenden Wohnbebauung schließt sich eine Grünzone. Auf den weitläufigen Rasenflächen gibt es Möglichkeit für Ballspiele (Fußball und Volleyball). Als Puffer zur Wohnbebauung dient eine Baumreihe mit einer dichten Unterpflanzung.

 

Südlich des Schulgebäudes befindet sich Kleinspielfeld, welches mit einem Kunststoffbelag befestigt wird und das Sportangebot der Schule erweitert.

 

The redesign of the schoolyard of the Erich-Weinert-Schule creates an attractive open space for the students, which is subdivided into sections and offers different uses.

 

The schoolyard offers larger paved open spaces to cater for students' urge to move during breaks, walls to sit and linger on as well as numerous play and equipment items. The markings of the asphalt surfaces can be used as a traffic garden. Not far from the large groups of trees so-called "net seats" are offered. A large sand play area with numerous playground equipment is available in particular for primary school children.

 

Terraced stairs create an "outdoor classroom" suitable for group work and lessons in good weather.

 

The adjacent residential area is closed off by a green area. On the extensive lawns there is possibility for ball games (football and volleyball). As a buffer to the residential development is a row of trees with a dense planting.

 

South of the school building is a small sports field, which is attached with a plastic coating and expands the sports offer of the school.

PROJEKTART

Schulhofgestaltung

PROJEKTSTATUS

Realisiertes Projekt

ORT

Greifswald

LAND

Deutschland

KONTAKT

© 2017 by Wagner Landschaftsarchitektur - Kiel - Rostock

Wagner Landschaftsarchitektur

Dr. -Ing. Jörn Wagner
Freier Landschaftsarchitekt

 

Feldstraße 73

24105 Kiel
Tel. +49 431 350 52
Fax +49 431 350 53

Joachim-Jungius-Str. 9

18059 Rostock

Tel. +49 381 290 633 96

Fax +49 381 290 687 13

Mail: landschaftsarchitekt.wagner@t-online.de

BE IN 
TOUCH
Erich-Weinert-Schule Greifswald